Wirkung der Farben

ROT assoziiert man mit Feuer und Blut. Die Farbe der Aktivität, Vitalität und Wärme. Rot soll die Durchblutung und den Stoffwechsel anregen und somit zu einer allgemeinen Steigerung des Wohlbefindens und der Vitalität beitragen.
Positive Wirkung bei Depression, niedrigem Blutdruck, Verdauungsstörungen, Durchblutungsstörungen, Blutarmut, Blasenentzündung und sexuellen Problemen wie Frigidität oder Impotenz.
BLAU die Farbe des Himmels und des Wassers verbindet man mit Sehnsucht, Weite und Kälte. Kälte verlangsamt die menschlichen Funktionen, der Grund, warum Blau beruhigend und entspannend wirken soll und bei nervösen Störungen, Schlaflosigkeit, Unruhe und Angstzuständen helfen kann. Es wirkt positiv bei beispielsweise Bluthochdruck, Entzündung, Fieber, Halsschmerzen,  Ohreninfektionen, Ekzem, Kieferentzündungen, Gastritis, Magengeschwür, Kolik, Rückenschmerzen.
 
GRÜN ist die Farbe der Natur. Grünlicht besänftigt und inspiriert zugleich. Es sorgt für das innere Gleichgewicht, schenkt Erholung und Regeneration. Grünlicht soll Bronchien und Lunge positiv beeinflussen können und bei Nervenleiden, Kopfschmerzen und Gelenkentzündungen hilfreich sein. Wirkt positiv bei hohem Bluthochdruck, Herzschmerzen, Herzanfällen, Atmungsschwierigkeiten, Schlafstörungen und Krebs.
GELB soll die positive Lebenseinstellung und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Gelbe Farben können die Nerven anregen und stärken sowie Trübsinn und Melancholie vertreiben, Magen- und Darmstörungen können ausgeglichen werden. Es wirkt positiv bei Lähmungen, Depressionen, bei allen Verdauungsproblemen und Leberbeschwerden, Gallensteine, Blähungen, Nahrungsmittel-Allergie, Verspannung der Muskeln, Muskelkrampf, Asthma und Atemproblemen.

 

Realisierung: www.Reuter-Webdesign.de | Impressum | Intern